Liebe Patientinnen und Angehörige, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Maligner Aszites (krebsbedingtes Bauchwasser) ist ein häufiges Problem in der Behandlung bösartiger Erkrankungen. Im Gegensatz zu anderen Erkrankungssituationen fällt maligner Aszites in das Fachgebiet verschiedener Ärzte wie Gastroenterologen, Gynäkologen, Onkologen und anderen. Für den behandelnden Arzt und zunächst auch für die Patientin steht die Grunderkrankung, also beispielsweise der Eierstock- oder Magenkrebs, im Mittelpunkt; der Aszites als Begleitsymptom der Krebserkrankung spielt häufig nur eine untergeordnete Rolle. ...

Patienten finden hier...

umfassende und verständlich aufbereitete Informationen zu Diagnostik und Therapie des krebsbedingten Bachwassers (malignen Aszites).

Ärzte finden hier...

zum Thema maligner Aszites aktuelle wissenschaftliche Daten und qualitätsgesicherte Informationen aus der klinischen Praxis.

Aktuell: Die ATLANTIS-Studie

Die ATLANTIS-Studie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin wird erstmals die Sicherheit eines vollständigen Ablassens von Aszitesflüssigkeit bei malignem Aszites untersuchen. Mithilfe der Daten...

 Fortgeschrittenes Ovarialkarzinom und Komorbidität

Muss man vom Therapiestandard abweichen? ESMO-Kongress 2017 − Prof. Jalid Sehouli, Berlin, im Interview.

Ziele der Seite / Unsere Mission... Mehr erfahren »