Liebe Patientinnen und Angehörige,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf unserer Website.

Maligner Aszites (krebsbedingtes Bauchwasser) ist ein häufiges Problem in der Behandlung bösartiger Erkrankungen. Im Gegensatz zu anderen Erkrankungssituationen fällt maligner Aszites in das Fachgebiet verschiedener Ärzte wie Gastroenterologen, Gynäkologen, Onkologen und anderen. Für den behandelnden Arzt und zunächst auch für die Patientin steht die Grunderkrankung, also beispielsweise der Eierstock- oder Magenkrebs, im Mittelpunkt; der Aszites als Begleitsymptom der Krebserkrankung spielt häufig nur eine untergeordnete Rolle.

Dabei ist maligner Aszites ein schwerwiegendes Problem für die Patientin und nicht selten für den Großteil der vorliegenden Beschwerden verantwortlich. Aszites-bedingte Symptome wie Druckgefühl, Bauchschmerzen und Appetitverlust können gerade bei langandauernden Erkrankungssituationen für die Patientin im Vordergrund ihrer Beschwerden stehen und ihre Lebensqualität massiv einschränken.

Diese Tatsachen haben uns motiviert, uns über die letzten Jahre auch wissenschaftlich eingehender mit dem Thema „maligner Aszites“  zu beschäftigen. Bei der Informationsfülle im Internet ist es aufwendig und nicht immer leicht, die relevanten und korrekten Informationen zum Thema herauszufiltern.

Wir möchten Ihnen daher mit dieser von Experten gestalteten Website einen kompakten Überblick über alle wichtigen Aspekte des malignen Aszites, von dessen Entstehung bis zu seiner Therapie, liefern und Sie über diese Plattform regelmäßig zu aktuellen Entwicklungen in der klinischen Praxis sowie den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen informieren.

Wir hoffen, dass unsere Informationen Ihnen weiterhelfen und freuen uns über Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen,


   Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

   Dr. med. Klaus Pietzner
 
Themen: