Fortgeschrittener Eierstockkrebs: Was kann die Therapie leisten?

Wichtige Studienergebnisse vom ESGO-Kongress 2017  – Prof. Pauline Wimberger (Dresden) im Interview

Eierstockkrebs gehört zu den wichtigsten Ursachen von malignem Aszites, dem krebsbedingten Bauchwasser. Aufgrund der guten Wirksamkeit und Verträglichkeit neuer Medikamente können viele Patientinnen auch in der fortgeschrittenen Situation über lange Jahre überleben, so lautet das Fazit von Prof. Wimberger nach dem größten europäischen Krebskongress für gynäkologische Tumoren in Wien. Wichtige Studienergebnisse im Interview.